02nd Jan2014

TV-Werbung für den Mercedes 190, W201

by Sternenkreuzer

Zeitgenössische Dokumente, Fotos und Videos gefallen mir – hat sich doch inzwischen so viel geändert. Einige von diesen Videos treffen nicht unbedingt europäischen Geschmack. 😉

Mercedes-Benz W201, Werbevideo zur kompletten Kompaktklasse, 1986 (deutsch)

Mercedes-Benz 190E Sportline, 1989 (deutsch)

Mercedes-Benz 190 Avantgarde-Modelle, 1992 (deutsch)

Mercedes-Benz 190/190E W201, 1982/83 (englisch)

Mercedes-Benz 190 W201, 1986 (englisch)

Mercedes-Benz 190 W201, 1988 (englisch)

Mercedes-Benz 190, 1986 (englisch)

Mercedes-Benz 190, ca. 1989 (englisch)

02nd Jan2014

10 der besten W201-Bilder

by Sternenkreuzer

Als Fan des W201 grabe ich ab und zu nach schönen Bildern in den Tiefen des Internets. Dies sind in meinen Augen zehn der besten, schönsten und interessantesten Aufnahmen des Mercedes-Benz 190. Wohl wissend, dass sich Autos nicht von selbst fotografieren, sondern dass in der Autofotografie einiges Know-How vorhanden sein muss.

Hinweis: keine der Bilder sind von mir, das jeweilige Copyright liegt beim Fotografen.

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

So simpel und doch so gut. Die “sandige” Lackfarbe des Sechzehnventilers passt hervorragend zur Umgebung.

Quelle: Brian http://theautonauts.com/portfolio/beige-isnt-always-boring/

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Action pur!

Quelle: http://up.picr.de/16497444yk.jpg bzw. http://w201.eu/Forum/board198-w201-talk/board199-cafe/27411-kalender-2014-die-richtigen-gew%C3%A4hlten-gewinner

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Sehr schöne Stimmung mit einem interessanten Auto.

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=703168706383318&set=a.111482855551909.9670.110389515661243&type=1&theater

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Das Abendlicht ist einfach ein schönes Licht! Dieser 2.5-16 wurde von fünfkommasechs in Rahmen des Nardo-Revivals zum 30-jährigen Jubiläum der Nardo-Weltrekorde aufgenommen. Sehr empfehlenswert zu diesem Ereignis sind diese beiden Artikel: 1 und 2

Quelle: http://www.fuenfkommasechs.de

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Ein schnörkelloses Foto, wie der W201 selbst.

Quelle: http://yuzi92.tumblr.com/post/20192853765/im-not-a-huge-fan-of-mercedes-cars-but-this-190e

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

US-Wagen mit Tieferlegung, der Stil gefällt mir. Für mich stimmt ausserdem die Flucht und die Ausrichtung des Autos mit den vorne eingeschlagenen Rädern.

Quelle: http://www.avto.goodfon.com/download.php?id=509551&rash=2000×1333

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Fotografieren bei Nacht ist gar nicht so einfach. Die Aufnahme des originalen mit schönen Gullideckeln wurde schön umgesetzt.

Quelle: http://www.flickr.com/photos/bennorz/5638276282/sizes/l/in/photostream/

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Leichte Tieferlegung, hübsche BBS-Felgen und eine Aufnahme im Abendlicht – ein gutes Rezept für ein gutes Foto.

Quelle: http://eepi.kuvat.fi/kuvat/Autot/MB+190E+2.0/RSs/Pappa/IMG_6103.jpg

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Der Nebel sorgt eher für Untergangsstimmung, auch das Auto wirkt mit schwarzen Stahlfelgen recht trostlos. Trotzdem, eine interessante Aufnahme.

Quelle: http://sujidige.tumblr.com/post/44558661095/benzetto-on-flickr

Mercedes-Benz 190 E, Baureihe W201

Mit Ausnahme der weissen Blinkergläser originales Auto, das sich gut in den Hintergrund fügt. Bildkomposition passt!

Quelle: http://elliotnewtonphotography.tumblr.com/post/30793284149/my-boyyyy

Natürlich gibt es noch viele weitere schöne 190er-Fotos. Bilder sind ja auch immer Geschmacksache… 😉

04th Feb2013

StanceWorks Mercedes-Benz 190E

by Sternenkreuzer

Meine Begeisterung für den W201 kann ich nur schwer verbergen. Man muss nicht jeden 190er schön finden, doch was Stance Works hier abliefert ist einfach nur wun-der-schön. 🙂

Mit am besten gefällt mir, dass es sich um ein Vormopf-Modell aus dem Jahr 1984 handelt, das heisst er verfügt nur über einen schmalen schwaren Seitenschutz und nicht über die Sacco-Bretter der Modellpflege-Version. Der 190er war da gerade mal ein gutes Jahr auf dem Markt.

Die rote Farbe – perfekt. Die Tieferlegung passt gut, der Tuningstil mit original Zender Bodykit ist typisch für Stance Works.

Hier geht’s zum Artikel von Stance Works: http://www.stanceworks.com/2013/02/rodney-nicholss-1984-grey-market-mercedes-benz-190e/

Stance Works - Mercedes-Benz 190E

 

Stance Works - Mercedes-Benz 190E Zender Bodykit

Bildquelle: stanceworks.com

25th Jan2013

Ritterschlag

by Sternenkreuzer

Für meinen Benz ist es an der Zeit, den Ritterschlag zu empfangen. Auch in meinen Augen: leider. Ich hätte ihn gerne noch bis zu seiner großen Prüfung geschont. Jetzt heißt es: Kampf dem Alltag.
Die Alltagsgurke gibt langsam den Geist auf. Es geht immer mehr kaputt und Reparaturen lohnen sich schon lange nicht mehr. Der Mercedes muss seinen Platz einnehmen.

“Aber ich bin doch noch gar nicht bereit! Schau mich an, ich hab nicht mal einen Stern! Eine Bremsscheibe ist unrund. Mein Kühlerlüfter läuft nicht, ich verbrenne im Stau…”
“Stell dich nicht so an und sei ein Mann! Hast du keinen Stolz mehr, weil dir der Stern auf deiner Haube fehlt? … Du wirst vermutlich nicht im Stau landen, du darfst jetzt halt mehr Kurzstrecke fahren…”

Kurzstrecke! Folter für jedes Auto. Und dann auch noch im Winter. Schnell zum Einkaufen, zum Arbeiten, mit der Kleinen in die Spielgruppe. Der Kindersitz! Belastet den Gurt, die wohlgeformte MB-Tex-Rücksitzbank. Dann der Dreck an Kinderschuhen und Beifahrerrückenlehne, die Krümel und Saftflecken im Kindesumkreis. Der schneematschbedeckte Kinderwagen wird in den Kofferraum gequetscht, Haargummis werden kurzfristig um den Schalthebel gelegt, die bis auf ein paar Tropfen leere Energy Drink-Dose bleibt im Türfach liegen. Der Alltagseinsatz ist hohe Belastungsprobe.

“Ich hab großes Vertrauen in dich. Du wirst das alles mit Bravour wegstecken. Es ist ja vielleicht auch nur ein Dreivierteljahr. Vielleicht sogar weniger. Und heute Abend lassen wir die Bremsen vorne machen und ich hab auch neue Zündkerzen für dich. Du sollst ja fit sein für die Prüfung in nicht mal drei Wochen.”

Zeit den Ritterschlag zu vollziehen, den Stern aus der Packung zu holen und endlich zu montieren…

Mercedes-Benz 190 E mit Stern
Wieder mit Würde und Zielhilfe unterwegs. (Stern oben reinlegen, von unten die äußeren Klammern mit einer Zange um 90° drehen.)

alte Zündkerzen
Zündkerzen, wie sie nicht aussehen sollten.

 

21st Feb2012

Mercedes 190 2.5-16 in der DTM

by Sternenkreuzer

Im Jahr 1992 ist Mercedes in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft, kurz DTM, sehr erfolgreich. Mercedes gewinnt mit dem 190 2.5-16 16 von 24 Rennen und belegt am Ende der Saison die Ränge 1-3. Dieses Jahr war auch das erfolgreichste Jahr für Mercedes.
Keine andere Konkurrenz-Maschine konnte bis zu diesem Zeitpunkt (1984-1992) mehr Führungskilometer, mehr schnellste Runden, mehr Siege, mehr Punkte und mehr Trainingsbestzeiten vorweisen.

Klaus Ludwig (DE) wurde Meister, Kurt Thiim (DK) zweiter und Bernd Schneider (DE) dritter.

Markenmeister wurde von 1984-1990 (7x) BMW mit dem M3, Mercedes-Benz von 1991 bis 1995 mit Ausnahme 1993, wo Alfa Romeo mit dem Alfa Romeo 155 Markenmeister wurde (5x).

Mercedes war mit dem Mercedes 190 (W201) von 1985 bis 1993 aktiv, anschließend wurde der 190er von der neuen C-Klasse (W202) abgelöst.

Der Mercedes-Benz 190 2.5-16 EVO II im Renneinsatz
Der Mercedes-Benz 190 2.5-16 EVO II im Renneinsatz.

Mercedes 190 2.5-16

Den Mercedes 190 zur Homologation auf der Rennstrecke gab es in zwei Versionen. Die erste Version glich dem Serien-2.5-16 und hatte nur ein verändertes Fahrwerk, abgestimmt auf Rundstrecken. Vom Mercedes 190 2.5-16 Evolution I wurden insgesamt nur 502 Exemplare gebaut, los ging es 1988.
Die zweite Version namens 2.5-16 Evolution II gab es ab 1990, die Motorleistung stieg von 195 auf 235 PS und der Sprint auf 100 Stundenkilometer gelang mit 7,1 Sekunden 0,4 Sekunden schneller als dem EVO I. Auch vom EVO II wurden exakt 502 Autos gebaut.

Mercedes-Benz 2.5-16 Evolution II
Der 2.5-16 in der Serienversion. Der Kaufpreis lag 1993 über 80.000 DM.

AMG tunt den EVO II

Mit rund 370 PS und einem Renngewicht von 980 kg schafft der Mercedes 190 2.5-16 EVO II, der von AMG vorbereitet wurde, den Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden. Die sechs Gänge werden ohne Kuppeln bei Vollgas eingelegt. Cosworth lieferte den Zylinderkopf für den 2,5-Liter-Motor mit Vierventil-Technik.

Mercedes-Benz 190 2.5-16 EVO II
Mercedes-Benz 190 2.5-16 EVO II
Der Mercedes-Benz 2.5-16 EVO II aus der DTM im Mercedes-Benz Museum Stuttgart. Pilot und Meister 1992 war Klaus Ludwig.

Szenen aus der DTM Anfang der 90er.

20th Jan2012

Hundertneunzig Zweipunktdreistrichsechzehn

by Sternenkreuzer

Einen interessanten Artikel über die Sechzehnventiler der Baureihe W201 bzw. Mercedes 190 habe ich bei Classic Driver gefunden.

Der Mercedes 190 wurde von 1982 bis 1993 mit vielen verschiedenen Motoren angeboten, vom Vierzylinder mit 1.8 Liter bis zum Reihensechser mit 2.6 Liter Hubraum. (Nicht ganz korrekt: Brabus lieferte einen 3.2-Liter-Motor im 190er.) Einen Sonderstatus darunter haben die Sechzehnventiler mit 2.3 und 2.5 Liter Hubraum. Mittlerweile sind gute Exemplare dieser sportlichen Versionen des Baby-Benz rar geworden und bei Sammlern und Autoliebhabern beliebt.

Hier geht’s zum Originalartikel auf Classic Driver: Mercedes-Benz 16V-Modelle: Die wilde Sechzehn.

Bildquelle: classicdriver.de