06th Feb2015

Auf Originalität bedacht

by Sternenkreuzer

Genau das ist J.G. Francis, der mit seinem Team in Kalifornien eine Werkstatt für Mercedes-Benz-Modelle der frühen 60er, 70er und späten 80er betreibt: auf Originalität bedacht. Er findet im ganzen Land schöne Autos um sie glänzen zu lassen und ihren Charakter zu erhalten, aber nicht um sie zu “über-restaurieren”.

Quelle: http://vimeo.com/118752747

04th Feb2015

Portrait eines 1972er Strichacht

by Sternenkreuzer

Eine Geschichte über Kindheitserinnerungen, Zuverlässigkeit und Schönheit. Die begabten Filmemacher von Petrolicious schufen eine Kurzdokumentation über einen 1972er Mercedes-Benz 280S/8 eines Karlsruher Besitzers.

Sehenswert!

Quelle: petrolicious.com

02nd Jan2014

TV-Werbung für den Mercedes 190, W201

by Sternenkreuzer

Zeitgenössische Dokumente, Fotos und Videos gefallen mir – hat sich doch inzwischen so viel geändert. Einige von diesen Videos treffen nicht unbedingt europäischen Geschmack. 😉

Mercedes-Benz W201, Werbevideo zur kompletten Kompaktklasse, 1986 (deutsch)

Mercedes-Benz 190E Sportline, 1989 (deutsch)

Mercedes-Benz 190 Avantgarde-Modelle, 1992 (deutsch)

Mercedes-Benz 190/190E W201, 1982/83 (englisch)

Mercedes-Benz 190 W201, 1986 (englisch)

Mercedes-Benz 190 W201, 1988 (englisch)

Mercedes-Benz 190, 1986 (englisch)

Mercedes-Benz 190, ca. 1989 (englisch)

13th Jul2013

W123 280 CE Kurzfilm

by Sternenkreuzer

Fundstück im Netz: Tinos 123 Coupe (Short Film)

08th Mar2012

Unsichtbarer Mercedes

by Sternenkreuzer

Der F-Cell von Mercedes hat keine Emissionen und ist damit “unsichtbar” für die Umwelt. Genau das hat Mercedes mit einem F-Cell gemacht: ihn für das menschliche Auge unsichtbar gemacht. Naja, fast.

Eine super Werbeidee auf jeden Fall!

Der Mercedes F-Cell wurde auf der einen Seite mit LEDs ausgestattet und auf der anderen mit einer Kamera, die laufend das Bild an die LEDs sendet. That’s it!

17th Feb2012

Radsturz Version “extrem”

by Sternenkreuzer

Da wundert man sich doch, dass die Karre fährt!


Bildquelle

Zwar kein Mercedes, aber noch extremer. Mehr Radsturz geht wohl nicht?

31st Jan2012

Mercedes-Benz SL

by Sternenkreuzer

Der neue SL von Mercedes-Benz steht unmittelbar vor seiner Fahrt in den Mercedes-Showroom. Der neue R 231 löst den Vorgänger R 230 ab, der 10 Jahre lang gebaut wurde.
Von außen zeigt er sich als Verwandter des SLS AMG. Der aufrechte Kühlergrill und weiter nach außen versetzte Scheinwerfer sind die markantesten Veränderungen zum Vorgänger. Die lange Motorhaube gehört schon seit jeher zum SL-Erscheinungsbild.

Bildquelle: Mercedes-Benz

Mercedes-Benz SL R 231

Er ist (vorerst) mit diesen Motoren verfügbar:

SL 350 BlueEFFICIENCY – 3,5-Liter-V6, 306 PS (5,9s von 0 auf 100km/h)
SL 500 BlueEFFICIENCY – 4,7-Liter-V8, 435 PS, Biturbo (4,6s von 0 auf 100km/h)

Was bedeutet eigentlich das Kürzel SL? Die Buchstaben SL wurden beim ersten SL eingeführt und standen für “Sport Leicht”. (Im Englischen: “super light”.) Sport: Definitiv. Aber leicht? Wie viel wiegt denn der Neue im Vergleich zu seinen Vorgängern? Mit 1685-1785 kg Leergewicht ist der R 231 tatsächlich auf dem Niveau vom R 107 aus den 70ern und wird damit wieder ansatzweise seinem Titel gerecht – ein richtiges Leichtgewicht ist er aber immer noch nicht.

Der erste SL wurde im Prospekt übrigens als “Touren-Sportwagen” beworben.

SL-Vorfahren

R 230
Bauzeit/Stückzahl: 2001-2011, 10 Jahre, 169.434 Einheiten
Motoren/Leistung: 3,0-6,0 Liter, 231-670 PS

R 129
Bauzeit/Stückzahl: 1989-2001, 12 Jahre, 204.940 Einheiten
Motoren/Leistung: 2,8-7,3 Liter, 190-525 PS

R 107
Bauzeit/Stückzahl: 1971-1989, 18 Jahre, 237.287 Einheiten
Motoren/Leistung: 2,8-5,6 Liter, 170-245 PS

W 113 (230 SL, 250 SL, 280 SL)
Bauzeit/Stückzahl: 1963-1971, 8 Jahre, 48.902 Einheiten
Motoren/Leistung: 2,3-2,8 Liter, 150-170 PS

W 121 B II (190 SL)
Bauzeit/Stückzahl: 1955-1963, 8 Jahre, 25.881 Einheiten
Motoren/Leistung: 1,9 Liter, 105 PS

Mercedes bewirbt den neuen SL mit dem Slogan “Athlet, Ästhet”. Ein gut gemachter Film mit schönen Bildern (und seichter Story).

Im Mercedes-Benz Museum wurde zum Thema “60 Jahre SL” eine Sonderausstellung gestartet.

26th Jan2012

Der neue Actros als Taxi

by Sternenkreuzer

Da wird jeder S-Klasse-Taxifahrer neidisch: Actros statt S-Klasse? Eine originelle Werbung hat sich Mercedes für den neuen Actros ausgedacht.

“Trucks you can trust” ist das Motto von Mercedes-Benz. Der neue Actros soll nicht nur besonders zuverlässig sein, sondern hat auch neue Eigenschaften an Bord: Eine wohnliche Fahrerkabine in der man stehen kann, Verminderung des Kraftstoffverbrauchs um 4,5% (jetzt nur noch 25,1-25,9 Liter pro 100 km), ein System für automatisches Anfahren im Stau und anderes.  Autobild stellt den neuen Actros vor.

Mercedes-Benz Actros “Trucks you can trust”